Neubau McDonalds Bad Urach als Generalunternehmer

Gewerke: Abbruch, Rohbau, Außenanlage, Pflasterbau, Dachabdichtung, Spengler, Schlosser, Fassade, Sanitär, Elektro, Haustechnik

  • Neubau in 11 Wochen als Generalunternehmer
  • Außenanlage 4.000 m², Gebäude 500 m²
  • Steuerung von 80 Nachunternehmern inkl. Eigenleistung Rohbau und Außenanlage
  • 122 Sitzplätze und 76 Plätze auf der Terrasse

Besonderheit: 11 Wochen Bauzeit vom Abbruch Bestandsgebäude bis zum Big Mac. Modernste Restaurantvariante inkl. neuem Service- und Küchenkonzept, digitale Bestellmöglichkeiten und Kinderangebote


Neubau McDonalds Illertissen als Generalunternehmer

Gewerke: Abbruch, Rohbau, Außenanlage, Pflasterbau, Dachabdichtung, Spengler, Schlosser, Fassade, Sanitär, Elektro, Haustechnik

  • Neubau in 10 Wochen als Generalunternehmer
  • Außenanlage 3.700 m², Gebäude 500 m²
  • Steuerung von 80 Nachunternehmern inkl. Eigenleistung Rohbau und Außenanlage
  • 114 Sitzplätze und 60 Plätze auf der Terrasse

Besonderheit: 10 Wochen Bauzeit vom Spatenstich bis zum Big Mac. Modernste Restaurantvariante inkl. neuem Service- und Küchenkonzept, digitale Bestellmöglichkeiten und Kinderangebote. Anspruchsvolles Innendesign mit Lochblech- und Spiegeldecke.


Lärmschutzwand (LSW) A81 PWC-Anlage Engelberg

Gewerke: Erdbau, Gründung, Stahlbau, Betonbau sowie weitere Ausbaugewerke wie Kabelarbeiten

  • Neubau 2er Lärmschutzwände an der A81 auf den PWC-Anlagen bei Gerlingen.
  • PWC-Anlage Engelberg (FR Singen): Wandlänge 250m, Wandhöhe ca. 3,50m
  • PWC-Anlage Gerlinger Höhe (FR Würzburg): Wandlänge 150m, Wandhöhe ca. 3,50m
  • Gesamtwandfläche 1.400m²
  • 735m Lärmschutzwände aus einseitig hochabsorbierenden Betonelementen mit Vorsatzschale aus haufwerksporigem Lava-Leichtbeton.
  • Elemente eingeschoben in verzinkt und beschichtete Stahlstützen, Typ HEA bzw. HEB160.
  • Gründung der LSW mit Ortbetonbohrpfählen, Durchmesser 70cm, Länge 4,50m bis 6,00m, Gesamtanzahl 69 Stück

Besonderheit: Besonderheit: Erhebliche Kostenminimierung durch umgesetzten Sondervorschlag


Lärmschutzwand Bundesautobahn A8 | Mühlhausen im Täle

Gewerke: Erdbau, Gründung, Stahlbau, Betonbau und Leistungsbau

  • Lärmschutzwand mit 2,50 - 3,50m Höhe aus hochabsorbierenden Alu-Elementen
  • Herstellung einer temporären Dammschüttung: 8.000 m3
  • 179 Stahlstützen in verschiedenen Dimensionen
  • Zusatzarbeiten Brückenkappe Abbruch und Neubau
  • Herstellung Bypassträger Spannweite 30,00m

Besonderheit: Minimierung der nächtlichen Autobahnsperrungen durch einen umgesetzten Sondervorschlag im Bereich der Gründung! Feierliche Fertigstellung durch Verkehrsminister Winfried Hermann, sowie weitere Vertreter von Bund und Land im Dezember 2019.


Umbau KAUFLAND Steinheim a.d. Murr als Generalunternehmer

Gewerke: Abbruch, Rohbau, Aussenanlagen sowie sämtliche Ausbaugewerke

  • Komplettumbau eines bestehenden Verkaufsmarktes im laufenden Betrieb
  • Bauausführung in 35 Bauabschnitten während und außerhalb der Öffnungszeiten
  • Herstellung neuer Anlieferungsbauwerke und Sprinklertank in Ortbetonbauweise
  • Aussenanlagen inkl. Werbeanlagen

Besonderheit: Komplette Modernisierung eines Verkaufsmarktes größer als ein Fußballfeld im laufenden Betrieb!


Neubau Lagerhalle als Generalübernehmer

Gewerke: Rohbau, Erdbau, Aussenanlagen, TGA und Trockenbau

  • Hallenneubau inkl. Planung
  • von Konzeption über Baugesuch bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe
  • Stahlbau mit Sandwichelementen, Lichtband und RWA-Kuppeln
  • Büro- und Sanitärräume in Trockenbau

Besonderheit: Stellung einer provisorischen Halle während der Bauzeit, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.


Anbau und Modernisierung McDonalds Merklingen

Gewerke: Rohbau, Abbruch, Pflasterbau, Dachabdichtung, Spengler, Schlosser

  • Anbau und Modernisierung in 3 Wochen als Teil-GU während dem laufenden Betrieb
  • Arbeiten bei extremen Witterungsbedingungen mit Temperaturen bis -15°C
  • Neuanlage Aussenbereich mit Playland, Terrasse und Sanierung der Aussenanlagen

Besonderheit: Umbau zum „Restaurant der Zukunft" – frisch zubereitet


Zweitgrößte Lärmschutzwand der Firmengeschichte!

Gewerke: Gründungsarbeiten, Stahlbau und Betonfertigteilarbeiten

  • enge Zusammenarbeit mit dem Bauherr, Lieferanten und Herstellern
  • Ausarbeitung zweier Varianten bis zum finalen Bauentwurf
  • besondere Farbgestaltung der einzelnen Betonfertigteilen
  • Montage der Lärmschutzwand unter Sicherungsauflagen sowie der Betra der Deutschen Bahn

Besonderheit: Beidseitig hochabsorbierende Lärmschutzwand von 8,00 m Wandhöhe.


16 Windkraftanlagen werden zum größten Windpark in Baden-Württemberg

Gewerke: Wegebau

  • Aushub und Herstellen Bankette
  • Überbau vorhandener Straßen
  • Herstellen Stellflächen, liefern, einbauen und verdichten

Besonderheit: „größter Windpark des Landes“


Sanierung des Schlossplatzes in Göppingen

Gewerke: Erd-, Pflaster-, Beton- und Straßenbauarbeiten

  • Rückbau vorhandener Straßen- und Platzflächen
  • Herstellung eines „Seerosenteiches“ (Brunnen) in weißem Ortbeton
  • Befestigung vorhandenen Platzflächen mit Natursteinpflaster im „wilden Verband“
  • Vereinheitlichung sämtlicher Beläge (Grundmaterial helles Granitpflaster, mit schwarzen und roten Graniten durchwoben)

Besonderheit: Schlossplatz „nominiert für den Staatspreis für Baukultur“


Rückbau der alten B10 in Eislingen

Gewerke: Tiefbau, Straßenbau, Leitungsbau, Markierungsarbeiten

  • Rückbau und Ummarkierung von 4 Fahrspuren auf 2 Fahrspuren
  • Herstellung nahezu aller Wasser- und Gas- Hausanschlüsse
  • neuer Straßenentwässerungskanal DN 300
  • Querungsinseln und Baumquartiere als Gestaltungselemente

Besonderheit: gemäß OB der Stadt Eislingen ein "Quantensprung in der Verkehrsberuhigung"


Erstellung einer Lärmschutzwand in Renningen

Gewerke: Erd- und Betonarbeiten auf einer Länge von 400 Metern

  • Lärmschutzwände mit 4m Höhe aus verschiedenen hochabsorbierenden Elementen:
  • Beton mit Vorsatzschale
  • Gabionen werksverfüllt
  • Transparente Acrylglaselementen mit Aluminiumrahmen
  • Walleinbindung und Randabtreppung zum Fußgängerzugangsbereich
  • Bohrpfahlgründung sowie Streifengründung im Bereich der Gabionen

Besonderheit: Rankgitter als Schutz vor Graffiti und sonstigen ungewollten Kunstzeichnungen


Erweiterung und Modernisierung einer NORMA-Filiale mit Gastronomie in Augsburg

Gewerke: Rohbau-, Gründungs-, Erdarbeiten, Außenanlagen inkl. Innenausbau

  • Maurer-, Beton- und Stahlbetonarbeiten des Erweiterungsbaus
  • Abschottung der Gastronomie mit F90-Decke sowie Dachertüchtigung
  • Maler-, Trockenbau-, Elektroarbeiten
  • Erstellung der Außenanlagen mit Parkplätzen und Sickerschachtanlage

Besonderheiten: Erweiterung + Modernisierung während dem laufendem Betrieb